Umzug in München
Umzug München - schnell, fachgerecht & preiswert
Planen auch Sie Ihren Umzug aus oder in die bayrische Landeshauptstadt München? Dann sind Sie bei SPAR Umzüge München genau richtig. Als renommiertes Münchener Umzugsunternehmen sorgen wir mit Erfahrung und Kompetenz für Ihren reibungslosen Umzug.

Umzugsunternehmen im Vergleich

Wenn Sie sich über die Kosten Ihres Umzugs informieren möchten, braucht die Umzugsfirma einige Informationen von Ihnen. Maßgeblich ist die Größe des Haushalts, die Entfernung zwischen dem alten und dem neuen Wohnort, die Stockwerke in beiden Wohnungen, die Tragewege usw. Ein Umzug von einem ganzen Haus mit kompletter Familie mit Kindern beansprucht manchmal sogar zwei Tage. Wenn Sie ein Umzugsunternehmen beauftragen, überfordern Sie nicht den eigenen Rücken und den Ihrer Freunde.

Die Profis von der Umzugsfirma nehmen Ihnen auf Wunsch alles ab, was für Sie zu viel wird, ab- und aufbau der Möbel, packen der Umzugskartons, Schutz elektrischer Geräte und empfindlicher Möbel und selbstverständlich den Transport. Auch das benötigte Verpackungsmaterial für Ihen Umzugaterial für Ihen Umzug kann auf Wunsch geliefert und nach dem Auspacken wieder abgeholt werden. Das erspart Ihnen viel Zeit und Energie. Besonders wertvolle und sperrige Möbel sollten besser von Fachmännern transportiert werden. Falls dabei doch etwas beschädigt werden sollte, haftet die Versicherung des Unternehmens.

Umzugsfirmen vergleichen

Natürlich sollte man nicht einfach den erstbesten Anbieter nehmen, sondern einige Angebote vergleichen. Um den Aufwand für Ihren einzuschätzen, stellt Ihnen der Berater der Umzugsfirma einige Fragen oder Sie können gleich online ein Formular ausfüllen. Bei größeren Umzügen kann eine Besichtigung sinnvoll sein. Das ist selbstverständlich kostenlos. Danach bekommen Sie ein unverbindliches Kostenangebot.

Die richtige Umzugsfirma finden

Bei der Suche und dem ersten Kontakt mit Umzugsfirmen sollten Sie auf einiges achten. Wenn Z.B. nur eine Mobilfunknummer angegeben ist, ist das nicht besonders seriös. Professionelle Umzugsunternehmen haben ein Büro und auch einen Festnetzanschluss. Heutzutage läuft die Suche nach einer Umzugsfirma meist über das Internet, wo man schnell und bequem viele Angebote finden und vergleichen kann.

Gute Umzugsfirmen haben jahrelange Erfahrung

Beim Vergleich der Umzugsfirmen sollten Sie nicht nur auf den Preis achten. Eine jahrelange Erfahrung mit Umzügen, die Schulung der Mitarbeiter und vor allem Seriosität sind für die Qualität ein entscheidender Punkt. Sehr wichtig ist es auch nachzuhaken, ob die Firma versichert ist und wo sie ihren Firmensitz hat.

Verschiedene Serviceleistungen der Umzugsfirmen

Die meisten Umzugsfirmen bieten verschiedene Möglichkeiten an, um einen Umzug durchzuführen. Die günstige Variante ist für diejenigen, die einen Teil ihres Umzugs selbst übernehmen wollen, aber beim Transport sowie be- und entladen professionelle Hilfe möchten geeignet. So kann beim Umzug die Firma einen LKW und die notwendigen Helfer zur Verfügung stellen. Sie profitieren dann von der Erfahrung der geschulten Umzugshelfer. Auf Wunsch ist auch das Montieren der Möbel oder das Einrichten einer Halteverbotszone möglich.

Wer seinen Umzug jedoch komplett in Auftrag geben möchte, der sollte den einen Komfortumzug wählen. Das wir zwar wesentlich teurer, aber können einen stressfreien Umzug genießen. Hierbei werden alle Aufgaben rund um den Umzug von der Umzugsfirma übernommen. Neben dem Transport der Möbel, werden auch die Kartons gepackt, Geräte angeschlossen, Renovierungsarbeiten übernommen, eventuell sogar die Endreinigung der Wohnung übernommen. Die Serviceleistungen richten sich immer nach den individuellen Bedürfnissen des Kunden. Das ist natürlich kostenintensiv, ist aber zu empfehlen z.B. bei Älteren, Alleinerziehenden, Behinderten oder bei beruflich sehr eingespannten Kunden.

Was noch zu beachten ist

Wer bei seinem Umzug selbst mit anpackt oder sogar mit eigenen Helfern mitarbeitet sollte dabei auf die Haftungsregelungen im Schadensfall achten. Wer die Umzugskartons gepackt hat, der haftet auch. In diesem Fall kommt die beauftragte Firma nicht für Schäden, die aufgrund der Verpackung passiert sind auf. Umzugsfirmen haften nur, wenn ein Schaden von deren Mitarbeitern verursacht wurde. Bei einem Umzug, der ausschließlich von der Umzugsfirma durchgeführt wird, haftet diese auch für den entstandenen Schaden. Egal ob Sie mitgeholfen haben oder nicht, die gesetzlich festgelegte Grundhaftung der Umzugsfirma liegt bei höchstens 620 Euro pro Kubikmeter Umzugsgut. Bei wertvollen Bildern oder Antiquitäten ist es eventuell ratsam mit der Umzugsfirma eine zusätzliche Versicherung abzuschließen.

Viele haben Angst vor hohen Kosten, wenn sie eine Umzugsfirma beauftragen. Doch wer sich in Ruhe verschiedene Kostenvoranschläge geben lässt und vergleicht, kann einige günstige Angebote finden. Bedenken Sie, dass auch ein selbst durchgeführter Umzug einige Ausgaben mit sich bringt. Z.B. die Miete eines LKWs mit den Benzinkosten und Kilometergeld, das Verpackungsmaterial, geeignete Werkzeuge und Verpflegung für die privaten Umzugshelfer. Wenn Sie vorher einen Kostenplan machen, können Sie alles gut durchrechnen.